neu filtern und sortieren

Was dieser Artikel bewegt

196
0
0
196

«Meine Mutter hatte immer ein Bier in der Hand»: Die Kinder leiden still – das soll sich ändern

«Meine Mutter hatte immer ein Bier in der Hand»: Die Kinder leiden still – das soll sich ändern

11. Februar 2019

Heute beginnt die Nationale Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern. Auch die ambulanten Suchtberatungsstellen im Kanton Aargau führen verschiedene Veranstaltungen zum Thema durch. In der Schweiz wachsen etwa 100'000 Kinder mit einem alkoholkranken Elternteil auf. Jasmin* ist eines von ihnen. Die 23-jährige Aargauerin hat ihre Mutter fast an den Alkohol verloren.

Artikel erkunden